Marix aus Sirius- Der Erstkontakt und die einladende Energie der Erdenbewohner!

Veröffentlicht auf von marix-sirius.over-blog.de

 

Von Marix:

Durch Sarinah 25.04.2012

 

http://marix-sirius.over-blog.de/

Der Erstkontakt und die einladende Energie der Erdenbewohner!

 

Das Rad des Aufstieges beginnt sich schneller und schneller zu drehen und wirft alles an den Rand der Geschehnisse, was noch Dualitätsfrequenzen in sich trägt!

 

Die Rotationskraft der Erderhöhung arbeitet so gründlich, dass zum Schluss nur noch das überbleibt, was mit der Quelle allen Seins übereinstimmt, oder Willens ist, das zu tun!

Seid sicher, dass da sehr viel mehr Menschen mitreisen werden, als ihr denkt. Denn Worte und Energien hallen nach und oft erreicht euer Licht diejenigen, die es erst mal ablehnten, erst dann, wenn ihr längst keinen Kontakt mehr zu den Personen habt!

 

Oft geschehen Trennungen nur, wegen dem Frequenzunterschied, der da herrscht, zwischen den Menschen. Wie ihr wisst, ist es euch nicht möglich, euer Licht zu dimmen, das funktioniert schon seit geraumer Zeit nicht mehr.

Dieses „dimmen“ hatte euch viel Müdigkeit, Spiegelung und Mattigkeit eingebracht und es brachte manche Lichtarbeiter selber, an den Rand der Klippen!

So seid ihr, also immer wieder konfrontiert, mit dem Thema: „in Liebe loslassen, ohne Wertung, ohne Erwartung, ohne Forderung sein“!

Ja, wir wissen, dass es sich im Leben oft anfühlt, wie ein Schleudergang, wobei man hinterher feststellt, dass auch Themen weggeschleudert wurden, die tief im Inneren verborgen waren, sozusagen aus dem tiefsten Grund der vergangenen Leben heraus!

Wie ihr wisst, wählen die Menschen in diesen Tagen ihr Plateau, die Ebene, von der sie starten möchten. Das kann ein Plateau sein, was ihnen die Möglichkeit gibt, die Erfahrungen zu wiederholen oder aber auch eine Basis, die es ihnen ermöglicht, bei ihren Lieben zu sein.

 

Die Erde bietet ihren Kindern in der Übergangszeit die Chance, dann aufzusteigen, wenn sie es für richtig halten! Allerdings ist das Leben auf Ebenen, die noch Dualitätsenergien in sich tragen, nicht gerade leicht und wird auch mit der Zeit immer ungemütlicher werden!

So hat jedes Wesen selber gewählt und so fühlt sich die Seele gedrängt, ähnlich eines Updates, immer wieder die eigene Ausrichtung zu überprüfen.

Ihr Lieben, sorgt euch nicht um die Nachzügler, vertraut, dass der Übergang für alle erreicht wird, welchen Weg sie auch immer dafür wählen!

Wir wiederholen es wieder, „die Letzten werden die Ersten sein“!

Nun, während die Räte des Lichtes tagen, kommt es immer wieder vor, dass der Schöpfer die Dinge beschleunigt, was es den Lords des Lichtes, der Galaktischen Föderation und den Cousins aus der inneren Erde, erlaubt einzugreifen, in das weltliche Geschehen!

 

So war es kürzlich der Fall, dass wir die Erlaubnis erhielten, den offenen Kontakt mit euch einzuleiten, das sowohl im Großen, wie auch individuell!

Wir hören Deine Gedanken und wissen, dass Du Dir wünschst, wir wären etwas konkreter bei den Aussagen über unsere Planung! Wir sagen Dir jedoch, dass nicht nur die lichtvolle Seite sich hier informiert und wir werden auf keinen Fall jenen etwas in die Hände geben, was da nicht hingehört!

 

Darum sagen wir nur, die Dinge sind viel mehr in Bewegung, als man es euch im Außen zeigt, doch jene, die vertraut sind mit unserer Vorgehensweise, jene werden die Zeichen am Himmel und auf Erden sehen und jene werden zwischen diesen Sätzen lesen!

Bedenkt, dass ihr selber Schöpfer seid und so besprechen wir hier Dinge, in der Hoffnung das ihr bemerkt, dass eure Energien es sind, die unweigerlich das herbeiführen, was wir Erstkontakt nennen.

Denn die eine Hälfte der Ausführung, des Erstkontaktes ist in unserer Hand, die andere Hälfte aber ist in euren Händen, dies macht die Erdenbewohner zu Eventmanagern!                                                                                                                                 Ihr Lieben, nutzt bitte weiterhin die hohe Kraft der Manifestation im Kollektiv!

Wir befinden uns schon in eurer Realität, nun warten wir darauf, dass die Erden Engel uns zu sich rufen!

Wie ihr wisst, arbeiten wir alles andere als linear, so müssen wir also nicht zwingend abwarten, bis die Schattenspieler zu spielen aufhören, oder sich eine Übergangs Regierung gebildet hat, dass alles wird die Kette der Ereignisse sowieso herbeiführen!

 

So bedenkt bitte, dass wir gemeinsam mit den Erdenbewohnern, das Bodenpersonal bilden, wir sind längst in der Lage, Hand in Hand mit euch, Dienst zu tun!

Auf was wir warten? Nun, wir warten darauf, dass die Energie Welle des Kollektivs uns dazu aufruft, endlich loszulegen, genau dieser Punkt ist in den nächsten Tagen erreicht!

Wenn in der nächsten Zeit, Details über die Machenschaften der dunklen Allianz bekannt werden, bitten wir euch hiermit, - sendet ihnen eure Liebe - und wenn ihr das nicht könnt, was verständlich ist, sendet ihnen euer Mitgefühl. Denn Hass, Ablehnung, Wut und Aggression schürt nur das Dualität- Feuer, was das Leben auf Gaya in der Vergangenheit sehr beschwerlich gemacht hat und würde euch die selbige Resonanz wieder zurückbringen, in euer Sein!

 

Es gibt so viel zu besprechen, es ist auch für uns, der Familie aus der galaktischen Föderation des Lichtes, eine sehr aufregende Zeit, denn nichts lieben wir mehr, als von der Planung überzugehen, in die Ausführung!

Wir spüren eine unermessliche Freude und Dankbarkeit, wenn wir sehen, wie sich unsere Hände bereits berühren!

Wie schön ihr seid, wie mächtig und stark, wie hell euer Seelen- Licht strahlt, schon bald ihr Lieben, werdet ihr wissen, wie stark unsere ewige Verbindung wirklich ist! Wir danken und segnen Dich und sagen bis gleich…

http://marix-sirius.over-blog.de/

Danke Marix

Sarinah

Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, die Arbeit bzw. die Texte auf dieser Website zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen:

·         Die Autorin/Rechtsinhaberin ist namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasserin gekennzeichnet hat.

·         Der Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

·         Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.

·         Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden.

·         Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autorin/Rechtsinhaberin aufgehoben werden.

·          

o    Sämtliche Arbeiten und Texte auf dieser Website sind das Eigentum der Autorin, es sei denn, es ist anders gekennzeichnet.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Antje 04/25/2012 19:20

Was machen die, die nur noch Ohnmacht und Schmerz fühlen, daß es ihnen das Herz zerreißt?