Marix aus Sirius- Das Erstkontakt Team der Erde

Veröffentlicht auf von marix-sirius.over-blog.de

Von Marix:

Durch Sarinah 01.02.2012

http://marix-sirius.over-blog.de/

Das Erstkontakt Team der Erde!

Während die Menschen ihrem Tagesgeschäft nachgehen, liefen im Hintergrund Planungen, die euch mit einem Ruck, von all dem  abschneiden sollten, was euch verheißen wurde.

So sehr bäumt sich die dunkle Macht auf, was nicht verwunderlich ist, denn sie befürchten ihre Macht, ihr Amt zu verlieren und auch dass das Volk verlangen könnte, dass sie Rechenschaft ablegen. Genau das wird passieren, doch sei nochmal erwähnt, dass wir in Frieden kommen -in bedingungsloser Liebe und nicht um irgendwen an den Pranger zu stellen, das werden die Schattenspieler selber tun, denn die Enthüllungen folgen in kürze! Allein schon die hohe Vibration des Lichtes bringt alles an die Oberfläche, was den alten, schweren Energien entspricht!                   Um nochmal das Thema der alten Elite anzusprechen- keine Sorge- wir haben alles bis tief in die untersten Gedankengänge im Griff und würden nie zulassen- dass diese Planung der Versklavung der Menschheit Wahrheit wird-niemals!

Sie sind schon viel zu weit gegangen, doch der freie Wille hat uns immer Einhalt geboten, bis jetzt, denn der Schöpfer hat verfügt, dass wir unsere Technologie einsetzen dürfen, um jene aus dem Kreis zu entfernen, die da der Schatten Seite dienen und nicht umkehren möchten! Der Schöpfer hat verfügt, das der goldene Zeitpunkt nun erreicht ist!

So haben die sich nun selbst in das „Aus“ geschossen, die glaubten das Spiel der Trennung ewig weiterspielen zu können.                                                                                                                             Zusätzlich aber möchten wir sagen, dass unabhängig davon, sehr viele Lichtarbeiter beim Schöpfer um Gnade gebeten haben, nicht für sich, sondern für die Menschheit für Gaya selbst. Ihr Wunsch war es- das alle Menschen frei und mit allem versorgt sind, was sie zum Leben brauchen und das sie nicht mehr gezwungen sind zu arbeiten, um sich und die Familie ernähren zu können und Last but not least dass der Erstkontakt nun endlich stattfinden möge!

Ihr werdet gemerkt haben, dass wir in unseren Botschaften, das Augenmerk mehr auf die lichtvollen Dinge, die Ziele, die Events, den Stand der Dinge, den Aushang richten!

Warum? Nun, wo die Energie der Massen hinfließt, da entsteht Realität, es wird ohnehin ausreichend Enthüllungen geben, die euch zeigen, was im Hintergrund geschehen ist und wie sehr man euch um all das betrogen hat, was den persönlichen Aufstieg und das Leben an sich viel einfacher gemacht hätte.

Wir strecken euch liebevoll die Hände entgegen und sind so bezaubert von dem was wir sehen, dass wir am liebsten schon anfangen würden, zu feiern.                                                                                                                                                                    Ja, Liebe Boten des Lichtes, wir sprachen in früheren Botschaften davon, dass wenn die dunkle Allianz uns nicht einlädt, dann seid ihr es die ein Erstkontakt Team der Erde bilden werden! Nun genau das passiert jetzt, wobei wir keine Namen nennen wollen, um die lichtvollen Botschafter zu schützen, die als erstes über die Gangway gehen.

Wir stecken euch die Hände entgegen und fragen- wollt ihr gemeinsam mit uns den Tag des Erstkontaktes einläuten?! Wollt ihr mit uns im Team sein?!

Denn wir kennen den Ausgang und der ist gut, nichts, aber auch gar nichts kann nun noch geschehen, um diesen lichtvollen Wandel in euch und im Großen aufzuhalten!

 

So sprengt in Windeseile alles von euch weg, was nicht den höchsten Energien entspricht und es ist uns bewusst, welch Herausforderung das für euch bedeutet.

Denn da gilt es loszulassen und was in der Planung des Lebens so leicht erschien, ist plötzlich im Leben mit viel Schmerz verbunden und dieser Schmerz  ist es aber, der euch auch in früheren Inkarnationen, erinnert hat an den eigenen Seelenvertrag und so viel Leid ihr auch ertragen musstet, möchten wir euch sagen, das hat euch zu dem gemacht was ihr seid, wir sagen nur eins- Wie Phönix aus der Asche!

Wie scharfkantige Bruchstücke sprengen die Themen des inneren Kindes von euch, wobei da vorher möglicherweise  etwas eintritt, was wie eine Trennung aussieht, dabei ist es oft nur etwas wie eine Pause.

Warum? Weil es die Liebenden schützt und all jene, die im Seelenvertrag ein Einvernehmen aufgeschrieben haben. So könnt ihr euch nicht aneinander verletzen, denn Transformation ist durchaus  anstrengend und wenn ihr fast durch seid, dann beginnt es bei eurem Partner, der Familie, den Kollegen.

Der Domino Effekt- der erste Stein fällt und so fallen unweigerlich die anderen auch. Ihr hattet in der Mitte eures Weges Phasen der Transformation, die euch an den Rand der Kraft brachten, doch ihr seid immer wieder aufgestanden, welch wunderbare Wesen ihr doch seid!

Doch nun ist der Zeitpunkt gekommen, wo viel Klärung im inneren geschehen ist und nun geht es vermehrt um den psychischen Körper. Die Umwandlung zum lebendigen Lichtkörper.

Klar werden immer wieder auch innere Themen hochkommen, da ihr aber mittlerweile sehr gut darin seid, zu beobachten, sollte das etwas sein, ein Zustand in dem ihr euch nur ganz kurz aufhalten werdet.

Ich bin Marix aus Sirius und ich darf euch hiermit die Grüße der Freunde aus der inneren Erde übermitteln, der Erz Engel und der geistigen Mentoren. Wir alle sind hocherfreut und stehen bereit, um die Begrüßungsfanfaren ertönen zu lassen, wenn der Tag des EINS-SEIN gekommen ist! Legionen des Lichtes stehen applaudierend Seite an Seite, denn tatsächlich seid ihr die „Stars“ der Geschichte, mehr als euch zu dem Zeitpunkt bewusst ist! Wie wundervoll dieses irdische Funkeln zu sehen, wenn ihr nur sehen könntet, wie festlich die Schiffe zur Begrüßung leuchten!

http://marix-sirius.over-blog.de/

Danke Marix,

Sarinah

 

Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, die Arbeit bzw. die Texte auf dieser Website zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen:

·         Die Autorin/Rechtsinhaberin ist namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasserin gekennzeichnet hat.

·         Der Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

·         Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.

·         Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden.

·         Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autorin/Rechtsinhaberin aufgehoben werden.

·          

o    Sämtliche Arbeiten und Texte auf dieser Website sind das Eigentum der Autorin, es sei denn, es ist anders gekennzeichnet.

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post