Marix aus Sirius-Das Zeitschiff Erde

Veröffentlicht auf von marix-sirius.over-blog.de

Von Marix:

Durch Sarinah 08.08.2011

http://marix-sirius.over-blog.de/

 

Das Zeitschiff Erde schippert mit ihren Kindern auf dem Rücken unbeirrbar dem entgegen, was wir alle die Himmelspforte nennen!

Die Pforte des Himmels öffnet sich und Gaya kann eintreten, sowie auch die Wesen, die sich für diesen Erfahrung Pfad entschieden haben.

Wie weit sind wir also? Da die Ereignisse euch nun an die Enthüllungen herangetragen haben, ist es tatsächlich nur noch ein Katzensprung, um es in euren Worten zusagen, bis zum offenen Kontakt mit uns!

Wir sprachen davon dass die Offenlegungen leise angefangen haben und tatsächlich sehen und spüren die unter euch, die die Nase im Wind haben, die Veränderungen in der Öffentlichkeit und in den Medien!

Wir die galaktischen Cousins, eure aufgestiegenen Meister und Erz Engel wissen wie sehr ihr diese Tage herbeigesehnt habt, denn die herein strahlende kosmische Energie öffnet beständig die Schleuse, die zur Offenlegung unserer Präsenz auf Gaya führt, so dass wir euch wie verabredet, die letzte Strecke bis zum Aufstieg begleiten können, um euch hilfreich zur Seite zu stehen.

Nun, was wir eigentlich ansprechen wollten ist die Sehnsucht der Boten des Lichtes, die vor lauter Angst vor einer Enttäuschung, dass die Dinge sich nochmal verspäten, die Augen schließen und die erste Welle der Veränderung nicht sehen. Was verständlich ist, da die Fahrt bis zu dem jetzigen Zeitpunkt lange und oft auch beschwerlich war, denn die Seelenpläne sind oft, mit so viel selbst gewählten Erkenntnissen gespickt, dass es sogar uns schauert, wenn wir sehen, wie ermüdend das für sie ist!

Doch das Schiff kehrt mit den Passagieren langsam und tutend in den Hafen Heim, da wo wir am Kai stehen und euch überglücklich und helfend die Hände entgegenstrecken, für jeden ersichtlich und mit großem Interesse von den öffentlichen Medien, die der Wind der Wahrheit in ihren lichtvollen Auftrag  getragen hat!

Es hat also angefangen, so werdet ihr nun Dinge erfahren, die euch fast unglaublich scheinen, weil ihr denen, die eure Stimme erhielten, diese Dinge nie zugetraut hättet! Dinge wie zum Beispiel die Menschen mit voller Fahrt wissentlich auf ein finanzielles Debakel zusteuern zu lassen, unfähig das Ruder im letzten Moment noch herumzureißen, wie sie es eigentlich vorhatte!

So sind es also nun auch die, die das Spiel der Dualität auf die Spitze treiben, die nun das Fahrwasser freimachen, für den offenen Kontakt mit uns und den kommenden, heran eilenden kollektiven Aufstieg! Oft springen die Dualität Spieler noch schnell auf unser fahrendes Boot auf, um sich doch noch dem Licht zuzuwenden, oder weil sie denken, dann würden ihre Untaten nicht gesehen.

 Was natürlich nicht der Fall ist, denn allein schon die hereinströmenden kosmischen Energien, bewirken das alles an die Oberfläche gespült wird, was den Vibrationen entspricht, die der alten Zeit angehören!

Wir sprachen von dem ächzenden materiellen System, was gerade zu implodieren scheint. Da dies jedoch den Weg ebnet für Saint Germain und sein Projekt, was gerade die belohnt, die nun die ganze Zeit „kurz gehalten“ wurden, möchten wir darauf hinweisen, dass ihr nicht verliert, außer ihr sendet diesen Verlust aus! Denn wie ihr wisst lebt ihr Morgen das, was ihr heute gedacht und ausgesandt hab!

Wir bitten euch, lasst euch nicht in die Angst führen, denn Furcht ist etwas, was gerade zu einer Barriere aufbaut  eine Blockade die uns von euch weghält.  Denn die Dinge laufen zwar unweigerlich auf einen Zusammenbruch hin, doch werdet ihr nicht „ verlieren“ im Gegenteil! Das Szenario, dass ihr Dinge horten müsst, weil das altbekannte Geld überhaupt keine Kaufkraft mehr hat, ist etwas was tatsächlich der Vergangenheit angehört! Wieso? Weil  ihr diesen Zeitabschnitt längst überschritten habt!

Nun, ahnen bei diesen Worten wahrscheinlich die „alten Atlanter“ unter euch warum sich die Ereignisse, die uns zusammenführen, warum sich dies so verspätet hat. Denn je näher ihr dem seid, was wir höchste Dimensionen nennen, umso sicherer ist euer Weg und umso weniger schattenartige Beeinflussung von außen kann es geben. Wir führen hier die Anwesenheit vieler aufgestiegenen Meister an, die sich nun auf dem blauen Planeten befinden und die den Auftrag haben, das Zeitschiff Erde und die Passagiere sicher in den Hafen dessen zu führen, was euch bekannt ist unter dem Namen „Himmelspforte“!

Ich bin Marix aus Sirius und es ist mir eine Ehre für diejenigen sprechen zu dürfen, die schon sehr lange unsere Freunde sind und dem lichtvollen Konzil angehören, das nun fast stündlich tagt! Die Sache beginnt „heiß zu werden“ um es in euren Worten zu sagen und wir, die galaktischen Freunde sind hocherfreut, denn wir sehen wie sich in kurzen Abständen ein Zeitfenster nach dem anderen öffnet, was uns den Erstkontakt, den Tag der Erklärung näherbringt! Bei allem was nun geschieht, vergesst nicht ihr seid sehr beschützte, lichtvolle Wesen, die oft eine sehr tragische frühere Inkarnation hatten, darum seid behutsam im Umgang miteinander, denn die, die den Fackelträgern nacheilen, haben den Blick auf euch gerichtet, weil ihr Mut gebende Vorbilder seid und euer Licht, entzündet schnell auch das Licht derer, die scheinbar die letzten sind, die diese Seelenaufstieg antreten! Die Zeichen der Zeit werden immer deutlicher.

Danke Marix

Sarinah

http://marix-sirius.over-blog.de/

 

Kommentiere diesen Post

sam 08/14/2011 05:46


der uebergang ist bereits vollzogen. es gibt noch menschen in der alten energie.
licharbeiter jedoch nehmen die neue energie wahr! was um uns herum geschieht ist das system der alten energien zusammenbricht!
liebe und mitgefuehl sam


Therian 08/09/2011 07:47


Welch eine wunderbare Botschaft!!'