Marix aus Sirius- Der individuelle Lichtkörper

Veröffentlicht auf von marix-sirius.over-blog.de

http://marix-sirius.over-blog.de/

Von Marix: durch Sarinah 07.06.2011

Die Anpassung des Lichtkörpers, dieses geschieht individuell und tatsächlich, ist es der Lichtkörper, der sich integriert und nicht der Materie Körper, der sich dem lichten Kleid anpasst! Ihr lebt verkörpert das, was eure Engel, aufgestiegenen Meister und wir die Sternenfamilie auch leben, auf der Erde!

Der Weg zurück in das Licht, kann wie ihr wisst, durch das Verlassen des irdischen Atmens, oder aber, so wie ihr es tut, die ihr gerade diese Zeilen lest, durch die Metamorphose des Lebens! Der Weg zurück in das Licht, führt euch durch Stationen des Alltages, die sehr ermattend sein können, weil es in manchen Zonen des Aufstieges, um reine Transformation geht, in allen Bereichen: sowohl Seelisch, wie auch körperlich!

 

Doch seid ihr an einer Stelle angekommen, wo ihr fühlt und auch seht, das dieser Jakobsweg zwar die scheinbar letzten Kraftreserven aus euch herauslockt. Aber dieser Weg, wenn ihr an einer bestimmten Stelle angelangt seid, beginnt diese Pilgerreise euch die Leichtigkeit des Seins zu schenken! Dann ist die letzte Wegstrecke für viele Menschen sehr erhebend und für andere wieder wie eine Leuterung!

Wenn ihr also allein, oder in Gruppen, dem Ziel des Seelenaufstieges näher kommt, eurem persönlichenSantiago de Compostela, dann ist die letzte Wegstrecke für viele Menschen sehr erhebend und für andere Reisende wie eine Leuterung!

Warum? Nun, der oft schwere Rucksack den die Wanderer bei der Reise mittragen, ist oft angefüllt, mit Dingen, die es auf dem Weg gilt loszulassen, und dieses Loslassen ist es, was die meisten Lichtarbeiter, als sehr ermüdend beschreiben, denn dabei geht es um reine Transformation!

So streckt denen liebevoll die Hand entgegen, die euch nachfolgen, denn sie folgen euch nicht nur nach, sondern ihr seid ein lichtvolles Beispiel für sie. Die Reise in das eigene Sein des Ursprungs, ist ein Strecke die euch genau die Menschen treffen lässt die ihr braucht um Erkenntnisse zu sammeln, sowohl führt euch der Pilgerstrom an die Orte, die es euch ermöglichen die Vergangenheit zu reflektieren und loszulassen! Bedenkt, es geht nicht darum, die ersten im Ziel zu sein, es geht vielmehr darum, wie ihr die Seelenwanderung im Alltag fortsetzt, ohne die Ellbogen zu benutzen und ohne Wertung derer, die scheinbar erst Erwacht sind.

Wenn die Transformation, für euch so leicht wie ein Spiel geworden ist und ihr reich an Erkenntnissen seid, die ihr im Leben umsetzen könnt, um damit wieder anderen zu helfen, dann seid ihr dabei in die himmlischen Sphären einzuziehen! Das ohne den Körper zu verlassen! Was das für euer Leben und das eurer Lieben bedeutet, könnt ihr trotz all der Schilderungen nur erahnen! Denn da, wo viele Boten des Lichtes sich gerade einrichten, ist auch unser Zuhause und das Leben in diesen Sphären ist unbeschreiblich schön!

So habt ihr also die äußere individuelle Hülle genau, für diesen Lebenspfad entworfen und so habt ihr also Kraft eurer Gedanken, euren Leib entweder leicht, oder schwer, als Schutzhülle erschaffen, also genau so, wie die persönliche Ausrichtung war!                                                                                Jetzt aber gilt es genau dieses Gefäß loszulassen, was Dich bis hierher getragen hat. Nun ist es an der Zeit, den Lichtkörper zu leben und vorher solltest Du Dich Kraft Deiner Gedanken, in Liebe von der dichten Hülle der Verkörperung sanft loslösen. Nun, dies liest sich womöglich, als beschrieben wir den Tod. Doch das ist es keinesfalls, sondern dies ist die Verschmelzung mit den Himmelreichen, also auch mit uns eurer galaktischen Familie und euren Erz Engeln, Engeln, aufgestiegenen Meistern und Geistführer!

Warum viele Lichtarbeiter das Gefühl haben, im physischen Körper festzusitzen? Nun sie sitzen nicht fest, sie denken nur das es so ist und der Gedanke ist blitzschnell Realität! Das aber beinhaltet auch, dass die lichtvolle Umsetzung genauso schnell erfolgen kann!

 Ihr seid Schöpfer die sich gerade spielend ausprobieren, die ihre göttliche Kraft und Macht entdecken! Ihr seid Schöpfer denen man hat versucht, die eigene Göttlichkeit auszureden!                                                                                                                                      Doch der göttliche Funke in Dir, der Dich Verbindet mit der geistigen Welt, hat Dich immer wieder an Dein Ziel erinnert und Dir an Wegstrecken, die Dir besonders schwer erschienen, geleuchtet wie ein Leuchtfeuer hell, klar und weit sichtbar. So hat Dein Höheres Selbst nicht nur Dir den Weg gezeigt, sondern auch denen die Dir nachfolgten!

Wenn Du an diejenigen denkst, die Dir vorangegangen sind, indem sie der irdische Atem verlassen hat, dann solltest Du wissen, wie sehr sie Dich ehren und wie sehr Du auch von ihnen geliebt und bejubelt wirst! Denn sie sehnen sich wie wir, Dich im Begrüßungsraum des Mutterschiffes, in die Arme schließen zu können.

Ich bin Marix aus Sirius und ich Segne und überbringe Dir unsere bedingungslose Liebe. Im Namen der Freunde, aus der Station der galaktischen Familie, möchte ich Dir unseren Dank und unsere Ehrfurcht überbringen. Was jetzt geschieht ist für Dich vollkommen neu, noch nie vorher warst Du in dieser Kraft und Macht, Dir Deinen Körper selber zu modellieren und auszurichten auf die neue Zeit!

 Ihr seid Schöpfer und darum ist es wichtig, dass ihr versteht, dass der lange getragene Kokon euch nun zu eng wird, dass ihr also den Weg aus dem Gehäuse und wie ihr danach sein wollt, selber bestimmt. Kraft eurer Aussendungen und Gedanken, die euch ja auch in der Vergangenheit äußerlich zu dem machten, wie ihr wart! Wir sprachen davon, dass die Körper der neuen Zeit automatisch in den Idealzustand gehen: Doch wie der Idealzustand aber für euch persönlich aussieht, dass bestimmt ihr, die Erschaffenden der goldenen Zeit allein! So kreierst Du, den Rahmen in dem Deine Seele wohnen wird!

Mit unermesslicher Vorfreude strecken wir Dir die Hände entgegen, um Dich willkommen zu heißen, an dem Ort, wo Du eigentlich immer Zuhause warst und nun wieder bist!

Der Erstkontakt ist längst eingeleitet, nun geht es nur noch darum, den idealen Zeitpunkt der Geschehnisse auszuwählen und wie die Landungen unserer Schiffe erfolgen soll!

 

Danke Marix:

Sarinah

http://marix-sirius.over-blog.de/

Kommentiere diesen Post

Dr. Georgi Stankov 07/05/2011 13:23


Die Channelings von Marix-Sirius sind nicht schlecht, sogar zutreffend, auch wenn sie nicht sehr ergiebig sind. Aber welche Channeling Messages sind es? Ich kann persönlich die Verspätung der
Disclusure, über die Marix in seiner letzten Botschaft spricht, bestätigen. Warum checken Sie, übrigens, nicht mein letztes Buch zum Thema:

"The Cosmic Laws of Creation and Destruction.
Why and How the Worlds Economic Order will Collapes in 2011",

das von mehreren Websites bereits publiziert wurde as pdf free download.

Gehen Sie in Google Search mit den Stichwörtern:

"Stankov, Ascension 2012"

und suchen Sie sich eine der vielen Websites, die mein Buch publiziert haben.

Mit den besten Wünschen

Dr. Georgi Stankov