Marix aus Sirius- die Stars der Geschichte seid Ihr!

Veröffentlicht auf von marix-sirius.over-blog.de

Von Marix: durch Sarinah 21.10.2011

http://marix-sirius.over-blog.de/

 So gleitet das Planetenschiff Erde wieder dahin zurück, wo der ursprünglich angestammter Platz ist!

Der Platz der die Menschen, auf Gayas Rücken zurückbringt zu dem, was ihr wichtigstes Ziel in ihrer Seelenplanung ist, nämlich aufzusteigen mit Gaya  in die Himmelreiche einzutreten, und ein verkörpertes Engel Leben, auf Gaya zu Führen!

 

Schwer? Ihr die diese Zeilen lest, seid doch mitten drin, mehr wie die Hälfte des Weges liegt hinter euch und was jetzt folgt ist, eine Erhebung in Stufen, für die die mit „Ja“ gewählt haben!

Ja, ihr werdet getragen, nicht nur von Mutter Erde sondern auch von euren Erz Engeln, aufgestiegenen Meistern, den Feen und Deven und unser einer, den Freunden aus dem interplanetarischen Rat!

 

Nun geht es darum, auf dieser Schnellstraße zu bleiben, denn die Phase bis zum Erstkontakt ist kurz und je höher eure Schwingung bis zu dem Augenblick ist, umso besser.

 

Wir sprachen in einer unseren früheren Botschaften von den „Empörten“, wir sprachen davon, dass das Feuer der Eigenverantwortung und Entrüstung, vom Nahen Osten, bis nach Europa schwappen  wird!

Ein Flächenbrand, so scheint es nun fast, dieser Brand aber bringt alle Ungerechtigkeit zum sichtbaren Vorschein, bevor diese Strukturen in sich zusammenbrechen und im größtem Tumult, fast unbemerkt, entstehen neue gerechte Strukturen!

 

Mit klopfenden Herzen sitzen wir in unseren Konferenzräumen und sehen Berlin, München, Köln, Stuttgart, Brüssel, London, New York , Rom, Athen, Madrid, Tripolis, Kairo, Damaskus, Tirana, Algier  und viele anderen Städte, wir sind in Hochspannung , denn die Bürger zeigen Eigenverantwortung und sie schließen sich friedlich zusammen, teilen und wählen das alte Regime ab!

Denn je mehr hohes Licht auf den blauen Planeten flutet, umso mehr Menschen wachen auf und umso schneller geschieht der Wandel, in fast allen Bereichen.

 

Dieser friedliche Zusammenschluss derer, die gegen die alten Despoten aufbegehren ist sehr wichtig, denn dies ist eine Welle, die die Lethargie von den Schäfern wegspült, damit diese sich nicht mehr als Opfer fühlen, sondern ihr angestammtes göttliches Sein in Augenschein nehmen!

Wir können unsre Umsetzung erst anbiet, wenn ihr selber den Stein des Anstoßes ins Rollen gebracht habt und genau das passier jetzt, denn unsere Hilfe darf nicht als Einmischung gesehen werden und die Bürger müssen die Chance haben, ihre Seelenplanaufgaben zu erfüllen!

 

Ich bin Marix aus Sirius und überbringe euch die Grüße und den Segen der interplanetarischen Familie. Wie man sieht seid ihr es, die die Flugbahn für den  Erstkontakt kehrt, doch auch wir sind emsig dabei, das kommende Event vorzubereiten und wisst, wir sind dabei oft aufgeregter wie ihr!

Denn wir sehen, wie nah der Tag des gemeinsamen Händeschüttelns ist und manchmal glüht die Galaxie vor Vorfreude und Liebe!

Was uns dazu bringt, ein wichtiges Detail anzusprechen, was wir gerne in unseren nächsten Interviews vertiefen werden, nämlich den Vorzeitigen Erden Kontakt, nicht nur mit unseren Verbündeten, sondern auch mit den Boten des Lichtes!

Was heißt hier findet das statt, was viele Lichtarbeiter visualisiert haben, nämlich ein vorgezogener Erstkontakt mit denen unter euch, die mittlerweile in der Lage sind, uns wahrzunehmen!

Wir treffen uns also mit den Lichtarbeitern, die mit uns gemeinsam Wirken werden.

Dann kann der Tag der Zusammenkunft nicht mehr weit sein, lesen wir da in Deinen Gedanken!

Wie wahr, denn Geschehnisse gewinnen an Fahrt und das Tor zum verkörperten Himmeldasein öffnet sich in ein paar Wochen!

So gleitet ihr in das goldene Zeitalter und wir halten eure Hände, wir sind immer beschützend an eurer Seite gewesen und wir werden es auch immer sein.

http://marix-sirius.over-blog.de/

Danke Marix, Sarinah

Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, die Arbeit bzw. die Texte auf dieser Website zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen:

·         Die Autorin/Rechtsinhaberin ist namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasserin gekennzeichnet hat.

·         Der Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

·         Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.

·         Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden.

·         Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autorin/Rechtsinhaberin aufgehoben werden.

·          

o    Sämtliche Arbeiten und Texte auf dieser Website sind das Eigentum der Autorin, es sei denn, es ist anders gekennzeichnet.

 

 

 

Kommentiere diesen Post

Therian 10/21/2011 22:24


Ich freue mich und bin bereit!