Marix aus Sirius- Wir alle sind EINS!

Veröffentlicht auf von marix-sirius.over-blog.de

 

 

Von Marix-

Durch Sarinah 14.06.2013

http://marix-sirius.over-blog.de/

Wir sind alle EINS!

 

Während das Jahr 2013 fast schon seine Mitte erreicht hat, ist der Plan des Erstkontaktes mit euch, keine Theorie mehr, sondern wir befinden uns bereits in der Ausführung.

Sicherlich werden viele Leser jetzt denken, „aber ich sehe nichts davon“!

Doch unser Kommen ist längst besiegelt, wir befinden uns bereits auf der Erde.

Wir sitzen in Ämtern, wo man uns am allerwenigsten vermutet und wir sind gut zu erkennen, indem wir, nämlich das Zeichen unserer Heimatplaneten tragen.

Der innere Zirkel weiß Bescheid, denn wir verheimlichen unsere Aufgabe, der Zusammenführung der galaktischen und irdischen Familie, nicht!

 

Mag sein, dass es manchem Lichtarbeiter zu lange dauert, bis der große Event startet. Verständlich eure Reaktion, wenn man bedenkt, dass viele Menschen galaktischen Ursprungs sind und diese oft nichts sehnlicher wünschen, als endlich die zwei Herzen, die in ihrer Brust schlagen, zu vereinen.

Ich, Marix aus Sirius, Mitglied der Galaktischen Föderation des Lichtes und Sprecher des Erstkontakt-Teams, möchte betonen, dass viel mehr in Bewegung ist, als der äußere Schein vermuten lässt.

Die Lichtarbeiter leisten wundervolle Arbeit und wir wirken mit ihnen Hand in Hand zusammen, auch wenn man unsere Anwesenheit nicht immer erkennt.

 

Doch wissen die führenden Köpfe über uns Bescheid, es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Informationen euch erreichen.

Denn der Fluss der goldenen Energien, lässt keine Heimlichkeiten zu, so alles ans Licht kommt, was man euch vorenthalten hat!

Wie im Kleinen, so im Großen. Denn auch Transformationen im menschlichen Körper, gehören nicht der Vergangenheit an, wie könnte es denn anders sein?

Da ja auch euer Aufstieg unendlich ist und nie stoppt, so werden auch weiterhin Auflösungen eure Begleiter sein.

Doch diese Reinigungen verlaufen nun anders, sanfter und in Wellen, so kann es sein, dass ihr das Gefühl habt, ihr würdet einerseits von einer Transformation überrollt und schon im nächsten Moment, gelingt es auch, auf der Welle der Auflösung zu reiten.

Nicht leicht, diese Zeit, wenn man bedenkt, dass je lichtvoller euer Sein, umso mehr werdet ihr auch den Drang haben, euer Licht dahin zu tragen, wo es sehr dringend gebraucht wird.

 

Eine Welle von Hilfsbereitschaft, Liebe, Mitgefühl und Toleranz hat das Hochwasser mitgebracht. Nicht nur, dass es bei den Überschwemmungen um kollektive Reinigung ging, nein, die Menschen zeigen, wie lichtvoll ihr Sein mittlerweile ist, dass es sogar denen die Tränen in die Augen treibt, die doch sonst so stark wirken!

Es dankt und verabschiedet sich für den Moment.

http://marix-sirius.over-blog.de/

Danke Marix

Sarinah

Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, die Arbeit bzw. die Texte auf dieser Website zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich aufzuführen:

· Die Autorin/Rechtsinhaberin ist namentlich zu kennzeichnen, in der Art, wie sie sich selbst als Verfasserin gekennzeichnet hat.

· Der Inhalt darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden.

· Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden.

· Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden.

· Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autorin/Rechtsinhaberin aufgehoben werden.

·

o Sämtliche Arbeiten und Texte auf dieser Website sind das Eigentum der Autorin, es sei denn, es ist anders gekennzeichnet.

Meine Bücher zum Erstkontakt, der Erinnerung wer wir wirklich sind:

http://www.smaragd-verlag.de/index.php/der-presseservice/190-aurelia-sarinah

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post